Ohne Religion keine Ethik (3)

Nigerianische Islamistengruppen agieren üblicherweise weiter im Norden des Öl-Exportlandes. Dort ist die Mehrheit der Bevölkerung muslimisch, während der Süden überwiegend christlich ist. Boko Haram kämpft seit Jahren mit Gewalt für einen islamischen Staat. Die Extremistengruppe hat seit 2009 zahlreiche Anschläge auf Sicherheitskräfte, Regierungsvertreter sowie christliche Kirchen verübt. Dabei wurden rund 3000 Menschen getötet. Allein im vergangenen Jahr wurden mindestens 792 Menschen getötet.

SPON

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s